Deutsch

Ausbildung bei BÜRKLE

Wir bei BÜRKLE legen seit über 100 Jahren den Grundstein für erfolgreiche Karrieren und Berufslaufbahnen. Dafür sorgen wir neben persönlicher Betreuung während der Ausbildung auch mit beruflichen und nebenberuflichen Weiterbildungsmöglichkeiten für einen optimalen Start in das Berufsleben. Wir sagen dir zu? Dann freuen wir uns über deine Bewerbung auf einen unserer Ausbildungsplätze.

Während der Ausbildung erlernen Sie die Grundlagen elektronischer Steuerungs- und Regelungstechnik. Das erste Ausbildungsjahr findet in unserer Ausbildungswerkstatt statt, danach durchlaufen Sie verschiedene Betriebsabteilungen in der Produktion. Die Herausforderung besteht darin, Ihnen ein umfangreiches Basiswissen in den Bereichen Elektrotechnik, Elektronik, Automatisierungstechnik, Antriebstechnik, Steuerungstechnik, Regelungstechnik, Digitaltechnik und Qualitätssicherung für die Anwendung im täglichen Betriebsalltag zu vermitteln.

Voraussetzungen:

  •  Mittlere Reife
  •  Gute Noten in Mathematik, Physik
  • Interesse an technischen Anwendungen

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre - im Wechsel zwischen Praxis und Berufsschule

Berufsschule:

  • Heinrich-Schickhardt-Schule in Freudenstadt

Während der Ausbildung erlernen Sie zunächst handwerkliche Grundlagen wie Feilen, Bohren, Drehen, Fräsen und Grundwissen in den Bereichen Pneumatik und Hydraulik. In unseren Betriebsabteilungen der Produktion werden sowohl theoretische als auch schwerpunktmäßig praktische Kenntnisse vermittelt. Metallbearbeitung, Steuerungstechnik, Installieren von elektrischen und elektronischen Komponenten sowie Montage von Baugruppen, Inbetriebnahme und Instandhaltung mechatronischer Systeme sind typische Aufgabenbereiche während der Ausbildung.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife
  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • Verständnis für technische Zusammenhänge

Ausbildungsdauer:

  • 3,5 Jahre - im Wechsel zwischen Praxis und Berufsschule

Berufsschule:

  • Heinrich-Schickhardt-Schule in Freudenstadt

Industriekaufleute befassen sich mit betriebswirtschaftlichen Abläufen im Unternehmen. Während der Ausbildung lernen Sie die Bereiche Einkauf/Materialwirtschaft, Produktionswirtschaft, Vertrieb sowie Rechnungs- und Personalwesen kennen. In der Berufsschule erlernen Sie unter anderem theoretisches Wissen in den Bereichen Betriebswirtschaft, Rechnungswesen und Soziale Gesamtwirtschaft.

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife
  • Gute Noten in Mathematik

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre - im Wechsel zwischen Praxis und Berufsschule

Berufsschule:

  • Eduard-Spranger-Schule in Freudenstadt

Als Partner der DHBW Stuttgart bieten wir Ihnen die Möglichkeit Praxis und Theorie zu verbinden. Folgende Studiengänge können Sie mit uns belegen:

  • Elektrotechnik - Bachelor of Engineering (m/w/d)
  • Maschinenbau - Bachelor of Engineering (m/w/d)
  • Mechatronik - Bachelor of Engineering (m/w/d)
  • Wirtschaftsingenieurwesen - Bachelor of Engineering (m/w/d)
  • Informatik - Bachelor of Science (m/w/d)

Voraussetzungen:

  • Abitur oder Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer:

  • 3 Jahre (6 Semester) - im Wechsel zwischen der Praxis und der Dualen Hochschule
  • Abschluss mit Bachelor Thesis im 6. Semester

Dualer Partner:

  • DHBW Stuttgart Campus Horb
Kontakt

Haben Sie Fragen?

Unsere Ansprechpartner sind für Sie da

Kontakt aufnehmen